Tipp

Universelle Windows 7 ISO erstellen

Rainer W. Rainer W.

Wer Windows 7 neu installieren und die dazu passende ISO-Datei herunterladen will, steht vor einer Herausforderung. Es gibt für jede Windows 7-Variante ein eigenes ISO-Abbild. Ein kleines Tool umgeht das ISO-Chaos.

Durcheinander bei der Windows 7 ISO

Bei früheren Windows-Versionen war es teilweise noch möglich, einfache eine standardisierte ISO-Datei zur Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden. Windows 7 hat die ISO-Politik von Microsoft jedoch komplizierter gestaltet. Für jede Windows 7-Version (zum Beispiel Home Premium, Professional und Ultimate) gibt es je eine ISO-Datei. Wer unterschiedliche Lizenzen besitzt, muss also für jede Version eine ISO-Datei bereithalten. Die kleine Freeware Windows 7 ISO Image Edition Switcher schafft hier Abhilfe und macht die ISO-Jonglage überflüssig.

Windows 7 ISO Image Edition Switcher im Einsatz

Alle Windows 7-ISOs unterscheiden sich lediglich in der Konfigurationsdatei ei.cfg und im UDF-Header. Zwar könnte man hier manuell Änderungen vornehmen und so eine universelle Windows 7-ISO erstellen – aber wieso kompliziert, wenn es auch einfacher geht? Der Windows 7 ISO Edition Switcher übernimmt diesen Job. Hinweis: Es können nur folgende Windows 7 ISOs untereinander konvertiert werden: 32-bit: Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium und Windows 7 Professional. 64-bit: Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional und Windows 7 Ultimate. Eine Umwandlung von 32-bit zu 64-bit und umgekehrt ist nicht möglich! Folgen Sie diesen Schritten:

  • Laden Sie den Windows 7 ISO Image Edition Switcher herunter, entpacken das Archiv und starten die binpatcher.exe. Zudem benötigen Sie eine Windows 7 ISO. Sie wird nachher umgewandelt.

  • Wählen Sie aus dem Unterordner 7600.16385-disc_switch_patches die .bin-patch-Datei der Windows 7-Version aus, in die Sie umwandeln möchten. Wenn Ihre Zielversion beispielsweise Ultimate ist, wählen Sie die Datei 7600.16385_x86-64_ultimate.bin-patch aus und bestätigen mit Öffnen.

  • Wählen Sie nun die umzuwandelnde Quell-ISO-Datei aus und bestätigen mit Öffnen. In unserem Beispiel wollen wir die Windows 7 Home Premium ISO konvertieren.

  • Nach erfolgreichem Patchen erscheint die Meldung "File patched". Windows 7 ISO Image Edition Switcher Windows 7 ISO Image Edition Switcher Patchfile Mit diesen einfachen Schritten kreieren Sie in wenigen Minuten eine universelle Windows 7-ISO Datei. Sie kann zur Installation der verschiedenen Windows 7-Varianten (Home Starter, Professional etc.) verwendet werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 7 ISO Image Edition Switcher

Windows 7 ISO-Dateien untereinander konvertieren

Windows 7 ISO Image Edition Switcher
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7
Sprache:
Englisch
Version:
1.0
Leserwertung:
3.1/5