Tipp

Grafik- und Schriftgröße unter Windows 7 ändern

Shawn H Shawn H

Das neue Windows 7 wurde nicht nur für die Nutzung auf großen Bildschirmen konzipiert. Auch einige mobile Geräte mit einer Display-Größe kleiner als 12 Zoll setzen auf die neue Windows-Version. Allen voran sind hier die Netbooks zu nennen. Diese kleinen Geräte kämpfen jedoch teilweise mit ihrer zu hohen Auflösung und einer kleinen Schriftart. Diese ist auf den kleinen TFTs nur schwer zu lesen. Unter Windows 7 kann man schnell und unkompliziert die Größe von Grafikelementen und Systemschriften ändern: Windows 7 - Systemsteuerung - Darstellung und Anpassung

  • Klicken Sie auf Start und Systemsteuerung. Anschließend ist noch ein Klick auf Darstellung und Anpassung notwendig.

  • Unter "Anzeige" klicken Sie auf den Unterpunkt Text und weitere Elemente vergrößern oder verkleinern. Windows 7 - Text vergrößern

  • Jetzt können Sie die gewünschte Schriftgröße auswählen. Wir wählen in unserem Beispiel Größer – 150 % aus. Abschließend ist noch ein Klick auf Übernehmen notwendig. Nach erneutem Anmelden sind die Änderungen übernommen So sieht die um 150 Prozent vergrößerte Schriftart im Vergleich zur Standard-Größe aus: Windows 7 - Schriftart - Größenvergleich

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 7

Windows 7 Download als ISO-Datei

Windows 7
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Sprache:
Deutsch
Version:
Final
Leserwertung:
3.71/5