Tipp

Windows 7 optimieren: Tuning mit WinSpeedUp 4

Oliver W. Oliver W.

Schon gewusst? Windows 7 ist da :) Um die Windows Einstellungen zu optimieren und all die geheimen Tuning-Fensterchen zu finden, bietet Loadstreet nun das brandneue WinSpeedUp 4 eigens für Windows 7 an. Auch das neueste Windows hat natürlich Optionen, um in die Konfiguration des Betriebssystems einzugreifen. Doch auch im neuesten Streich sind selbige nicht wirklich komfortabel über eine zentrale Oberfläche zu erreichen. Die Tuning-Tools in WinSpeedUp ermöglichen, die Registry und die Festplatte aufzuräumen, den Bootvorgang zu optimieren oder eine Defragmentierung zu starten. WinSpeedUp 4 vereinigt rund ein Dutzend solcher Werkzeuge für Pflege, Wartung und Anpassung von Win7. Aufgrund der Ähnlichkeit der beiden Betriebssysteme ist WinSpeedUp 4 abwärtskompatibel und unterstützt auch noch Windows Vista.

Windows 7 optimieren - mit nur einem Klick

winspeedup4_wsu4-001Die Sofort-Optimierung erlaubt weniger versierten Anwendern per Klick den Start eines vollautomatischen Tunings. So lässt sich das eigene Windows aufpeppeln, ohne dass man wirklich Ahnung von den Einzelheiten haben muss. Nebenbei erwähnt: Selbst wenn mal was schief geht, lässt sich so gut wie alles wieder rückgängig machen - dank einer komfortablen Sicherung der unveränderten Registry oder der originalen Systemeinstellungen.

Windows 7 optimieren - die Tools

- Sicherheits- und des System-Status - Verhalten von Windows ändern (Registry) - Registry bereinigen - Arbeitsspeicher freigeben - Prüfen des Arbeitsspeichers - Boot-Dateien defragmentieren - Autostarter verwalten - Windows-Dienste verwalten - Sicherheitseinstellungen ändern - Dateizuordnungen verwalten - Bootmanager für mehrere Betriebssysteme - FileShredder zum sicheren Löschen - Festplatte bereinigen - Wartung der Festplatte (Defragmentierung, Fehlersuche) - Fehlerhafte Verknüpfungen reparieren winspeedup4_wsu4-0021

Windos 7 optimieren - 30 Tage kostenlos

WinSpeedUp 4 steht ab sofort für Windows Vista (32/64-Bit) und Windows 7 (32/64-Bit) zur Verfügung und kostet in der Vollversion unter 20 Euro. Die kostenlose 30-Tage-Demo wiegt nicht mal 2 MB und tut ihren Dienst während des Testzeitraums ohne funktionale Einschränkungen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 7

Windows 7 Download als ISO-Datei

Windows 7
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Sprache:
Deutsch
Version:
Final
Leserwertung:
3.7/5