Tipp

Windows 7 Sprachausgabe: Der PC spricht

Rainer W. Rainer W.

Als Kind hat man das Vorlesen durch die Eltern vor dem Zubettgehen geliebt. Als Erwachsener kann diese Rolle der PC übernehmen. Passende Software lehrt dem Rechner das Sprechen. Spitzen Sie die Ohren.

Windows Sprachausgabe für verschiedene Zwecke

Ihr PC kann sprechen. Was sich vor einigen Jahren noch nach Science Fiction anhörte, ist heute dank Software-Unterstützung längst Realität. Sehbehinderte lassen sich per Audioausgabe bei der Bedienung unterstützen. Das ist eine wirkliche Arbeitserleichterung. Aber auch die Sprachausgabe von Dokumenten kann angenehm sein: So spart man sich mitunter lange Lesesessions. Wir zeigen Ihnen Wege zur Sprachausgabe – und auch die Sprachsteuerung wird ein Thema sein.

Windows 7 Sprachausgabe aktivieren

Windows 7 SprachausgabeWindows 7 bringt standardmäßig eine Sprachausgabe-Funktion mit, die Tastatureingaben und Fensterinhalte vorliest. Um sie zu aktivieren, klicken Sie auf Start, (Alle) Programme, Zubehör, Erleichterte Bedienung und Sprachausgabe. Hier können Sie die Ereignisse festlegen, die von der Sprachausgabe vorgelesen werden. Neben den bereits erwähnten Tastatureingaben zählen dazu auch Systemmeldungen.

Windows 7 Sprachausgabe mit Freeware

Wem es weniger um die Sprachausgabe als Eingabehilfe, sondern um das Vorlesen von Texten geht, sollte einen Blick auf Balabolka werfen. Die Freeware greift auf Microsofts Speech API zurück und liest neben Dokumenten auch Inhalte aus der Zwischenablage vor. Bevor Balabolka jedoch Deutsch spricht, muss es mit dem deutschen Sprachpaket gefüttert werden. Auch mit **DSpeech** lernt der PC sprechen. Die Software liest eingegebene Texte und sogar Websites vor. Auch kann man den umgekehrten Weg gehen: Via Spracheingabe steuert man den PC. Dazu müssen die Befehle aufgenommen und mit den passenden Windows-Aktionen verknüpft werden. Balabolka DSpeech

Spracheingabe statt Sprachausgabe

Windows Speech Recognition MacrosSpracheingabe ist das richtige Stichwort für die Windows Speech Recognition Macros. Wie auch bei DSpeech erfolgt vor der eigentlichen Sprachsteuerung das Anlernen mit den passenden Sprachbefehlen. Auch wenn die Einrichtung etwas Zeit in Anspruch nimmt, so wird man die spätere Erleichterung dank gesprochener Befehle zu schätzen wissen. Mit diesen Programmen lernt Ihr Computer sprechen und auf Ihre Stimme zu hören. Viel Spaß! Demnächst bei uns im Freeware.de-Blog: Deutsche Sprachausgabe unter Windows - So rüsten Sie nach.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 7

Windows 7 Download als ISO-Datei

Windows 7
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Sprache:
Deutsch
Version:
Final
Leserwertung:
3.71/5