Tipp

Windows 7 Startmenü schneller laden

Shawn H Shawn H

Insbesondere durch optische Raffinessen hat sich das neue Windows 7 schnell einen Platz im Herzen der PC-Nutzer gesichert. Während manche Animationen für den einen User Schmankerl sind, stellen sie für den anderen eine überflüssige und zeitraubende Neuheit dar. Dazu gehört beispielsweise die Animation, mit der Windows 7 das Menü einblendet. Das Betriebssystem zeigt Startmenü-Einträge nicht sofort an, sondern schiebt sie mit einer Slide-Animation auf. Mit einer Änderung in der Registrierungsdatenbank schalten Sie diesen Effekt ab.

Windows 7 Menüanimation beschleunigen

  • Klicken Sie auf den Start-Button, geben Sie in das Feld Suchfeld "regedit.exe" ein und klicken anschließend auf das Lupensymbol. Im Startmenü wird als Treffer der Registry-Editor angezeigt, den Sie mit einem Klick laden.

  • Suchen Sie über den Navigationsbaum nach dem Pfad ComputerHKEY_CURRENT_ USERControl PanelDesktop. Öffnen Sie ihn, es erscheinen rechts eine Reihe von Einträgen.

  • Ein Doppelklick auf MenuShowDelay ruft den Schlüssel auf, der von uns für Interesse ist. Tragen Sie hier einen Wert wie 3 ein. Diese Zahl bestimmt die Verzögerung in Millisekunden. Ein hoher Wert verlängert die Animation entsprechend, testen Sie ruhig ein wenig, bis es Ihren Vorstellungen entspricht. Die Änderungen sind allerdings erst nach einem Neustart wirksam. Windows 7 Show Menu Delay Tipp Windows 7 Startmenü

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 7

Windows 7 Download als ISO-Datei

Windows 7
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
3.7/5