Tipp

Passwortänderung erzwingen und Windows Sicherheit erhöhen

Rainer W. Rainer W.

Ein Passwort ist nur ein Baustein bei der Windows-Sicherheit. Es ist jedoch nur halb so sicher, wenn es nicht regelmäßig geändert wird. PC-Administratoren können für ihre Nutzer eine Kennwortänderung zur Pflicht machen.

Besserer Schutz: Regelmäßig ein neues Kennwort

Auch wenn ein Passwort sicher gewählt wurde, also Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthält, so sollte man es nicht ewig verwenden. Ein regelmäßig geändertes Passwort erhöht die Sicherheit um ein Vielfaches, da das alte, selbst wenn es herausgefunden wurde, nutzlos ist. Und der Merkaufwand für das neue Kennwort muss nicht einmal hoch sein, wenn man einen Passwort Manager verwendet. Dieser übernimmt die Passwortspeicherung und fügt sie mit wenigen Klicks in die passenden Kennwortfelder ein.

Passwortänderung unter Windows 7 und 8 erzwingen

Wenn mehrere User einen PC verwenden, dann sollte man als Administrator auf sichere Passwörter und eine regelmäßige Änderung dieser bestehen. Statt an das Gewissen zu appellieren, kann man auch mit einem technischen Kniff eine Passwortänderung bei der nächsten Anmeldung herbeiführen. So kommt kein User um die Passwortänderung herum:

  • (Wechseln Sie unter Windows 8 vorher ggf. mit der Windows-Taste von der Kachel-Ansicht zum Desktop) Drücken Sie Windows-Taste + R gleichzeitig, um den "Ausführen"-Dialog aufzurufen. Geben Sie "netplwiz" ein und bestätigen mit OK.

  • Wechseln Sie zum Registerreiter Erweitert und klicken unter "Erweiterte Benutzerverwaltung" auf den ebenfalls Erweitert benannten Button. Windows 8 Benutzerkonten

  • Nun erscheint die Benutzerverwaltung. Klicken Sie doppelt auf Benutzer (mit dem Ordnersymbol) und anschließend mit der rechten Maustaste auf den Benutzer, für den Sie eine Passwortänderung erzwingen möchten. Rufen Sie im Kontextmenü Eigenschaften auf.

  • Entfernen Sie das Häkchen vor Kennwort läuft nie ab und aktivieren die Option Benutzer muss Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändern. Übernehmen Sie mit OK. Der Nutzer muss nun bei der nächsten Anmeldung ein neues Passwort vergeben. Windows 8 PasswortänderungWindows 8 Passwortänderung_1

Passwort 2.0 für Windows 8

Falls Sie vom altgedienten Zeichenpasswort Abschied nehmen wollen, dann probieren Sie doch mal eine neue Methode aus:

  • Windows 8 Picture Password. Man kennt es bereits von Smartphones und nun hält es auch unter Win 8 Einzug. Hierbei muss man sich geometrische Formen statt Zeichenketten merken.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 8

90 Tage testen: Windows 8 Enterprise

Windows 8
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Sprache:
Deutsch
Version:
RTM Build 9200
Leserwertung:
2.88/5