Tipp

Windows 8.1 auf den klassischen Desktop booten

Oliver W. Oliver W.

Mit Windows 8.1 wurde die Möglichkeit zum Umgehen des neuen Kacheldesktops geschaffen. So booten Sie direkt auf den herkömmlichen Windows Desktop.

Windows 8.1 auf den klassischen Desktop booten

Win 8 und auch 8.1 bringen abseits der Metro UI einige schicke Änderungen mit. Der neue, touchoptimierte Windows-Schreibtisch ist allerdings vielerorts unbeliebt - gerade dann, wenn ohne einen berührungsempfindlichen Bildschirm oder ein gestenfähiges Touchpad gearbeitet wird. Zwar wurde der Touchdesktop oder Startbildschirm in der neuen Windowsversion 8.1 auch überarbeitet und bietet nun bessere Möglichkeiten hinsichtlich der Sortierung. Das erhöht die Übersichtlichkeit und hat die Gemüter vielerorts ein wenig beruhigt. Doch möchte man nach dem Systemstart trotzdem direkt auf dem klassischen Windows-Desktop landen, ist das mit wenigen Klicks eingestellt. _**Windows 8.1 Desktop Boot: So funktionierts:**_ • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die [Taskleiste](/taskleiste/). • Wählen Sie "**Eigenschaften**". • Wählen Sie die Registerkarte "**Navigation**". • Im unteren Bereich "**Startseite**" findet sich die Option "**Beim Anmelden oder Schließen sämtlicher Apps anstelle der Startseite den Desktop anzeigen**". • Setzen Sie das Häkchen links vor der Option und bestätigen Sie mit "**OK**". • Fertig. windows 8.1 auf den desktop booten - taskleiste eigenschaften Ab sofort erscheint nach der Windows-Anmeldung der klassische Windows-Desktop. Zudem landet man nach dem Beenden herkömmlicher Programme sowie nach dem Schließen der neuen Windows Apps ebenfalls auf dem Classic Desktop, statt auf der gekachelten Metrovariante.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 8

90 Tage testen: Windows 8 Enterprise

Windows 8
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Sprache:
Deutsch
Version:
RTM Build 9200
Leserwertung:
2.88/5