Tipp

WinPatrol: Programme kontrollieren

Oliver W. Oliver W.

Mit der Anzahl der installierten Programme steigt auch die Unübersichtlichkeit ihrer Aktivitäten. Fast jede Software trägt sich zumindest in die Registry ein und anderen gehen noch weiter. Um dies zu kontrollieren, kann man auf das Tool zurückgreifen, das wir Ihnen heute vorstellen. WinPatrol erlaubt es, die Systemaktivitäten von Software zu beobachten und gegebenenfalls einzuschränken. Somit wird es möglich zu überprüfen, welches Tool sich im Autostart-Menü befindet und welches auf Kontext-Menüs zugreift. Weiterhin können mehrfach laufende Programmprozesse terminiert und windowseigene Dienste gestoppt werden. Ein besonderes Augenmerk legt WinPatrol auf den Internet Explorer und seine Zusatzprogramme. So können neben BHOs (Browser Help Objects), sie könnte man als Mini-AddOns bezeichnen, auch Toolbars verwaltet werden. Schadsoftware, die die Home- und Suchseite, manipuliert kann mit WinPatrol ebenso begegnet werden wie solcher, die die Hosts-Datei ändert, um Aufrufe umzuleiten.

WinPatrol | 709 KB Download WinPatrol

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WinPatrol

Kostenloser Wachhund kontrolliert Software-Aktivitäten

WinPatrol
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
33.5.2015.12
Leserwertung:
4.62/5