Tipp

Videos schneiden ohne Qualitätsverlust

Rainer W. Rainer W.

Boilsoft Video Splitter unterteilt längere Filme ohne großen Aufwand in kürzere Segmente. Der virtuelle Schneidetisch bietet diese Funktion für die gängigen Videotypen.

Inklusive Videoplayer

Video Splitter hilft beim Splitten und Schneiden von großen AVI-, MPEG-, RM-, ASF-, WMV-, 3GP-, MKV-, FLV- und MP4-Videodateien, ohne diese neu verschlüsseln zu müssen. Das Video-Tool enthält einen Videoplayer, so dass der Anwender beim Videoschnitt sekundengenau vorgehen kann.

Schnitt in Einzelteile gleicher Größe

Video Splitter sorgt für ein schnelles, zuverlässiges Splitten ohne Neuverschlüsselung und Qualitätsverlust. Beliebige Teil eines Films können durch Eingabe der Start- und Endzeit exakt herausgeschnitten werden. Videoclips lassen sich auch in mehrere Einzelteile gleicher Größe aufteilen.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Im Setup-Paket finden Sie eine TXT-Datei, die einen Registrierungscode enthält. Mit diesem Schlüssel können Sie die kostenlose Vollversion freischalten. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. video-splitter-screenshot4

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Xilisoft Video Splitter

Videosplitter für eine Vielzahl an Dateiformaten

Xilisoft Video Splitter
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0.1.0111
Leserwertung:
4.17/5