Tipp

Windows Taskplaner: Aufgabenplanung unter Kontrolle

Shawn H Shawn H

Wichtige Dienste wie die Defragmentierung oder Software-Updates führt Windows 7 als geplante Tasks (Aufgaben) durch. Einige davon sind sinnvoll, einige weniger. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unnötige Aufgaben aufspüren und deaktivieren.

Richtige Aufgabenplanung: Rechenzeit sparen

Neben windows-internen Diensten tragen sich auch Programme von Drittherstellern in die Aufgabenplanung ein. In den meisten Fällen sind solche Aufgaben nicht notwendig für den Rechnerbetrieb, da sie sich beispielsweise nur um Aktualisierungen kümmern. Sind zu viele Aufgaben aktiv, stiehlt dies wertvolle Rechenzeit. Die Folge: Windows arbeitet langsam.

Tasks in der Aufgabenplanung deaktivieren

Um einen Überblick über aktivierte Aufgaben zu bekommen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Loggen Sie sich mit Admin-Rechten ein und klicken auf Start. Geben Sie anschließend in das Suchfeld "Aufgaben" ein und rufen den Treffer "Aufgabenplanung" auf. Klicken Sie in der linken Fensterspalte auf Aufgabenplanungsbibliothek.

  • Windows 7 listet nun die aktiven Aufgaben auf. Viele Einträge haben eine kryptische Bezeichnung. Ein Klick auf einen dieser Tasks und anschließend auf Aktionen liefert den Namen des Programms, das ausgeführt wird. AufgabenplanungUnter Trigger hält Windows fest, unter welchen Bedingungen die Aufgabe gestartet wird. Steht hier eine regelmäßige Uhrzeit, lohnt sich eventuell die Deaktivierung der entsprechenden Aufgabe. Sie sollten jedoch insbesondere bei Windows-Diensten, über deren Funktionen Sie sich nicht im Klaren sind, vorsichtig sein. Google liefert hier wertvolle Informationen.

  • Ein Klick auf Deaktivieren auf der rechten Fensterseite schaltet die entsprechende Aufgabe ab.

Auch ohne Aufgabenplanung: Task-Management unter XP

XP AntiSpyWindows XP-Nutzer greifen mit xp-AntiSpy auf ein altbewährtes Mittel zurück, um sich unnötiger Tasks zu entledigen. Das Optimierungsprogramm ist ein Profi in Sachen Aufgaben und deaktiviert solche Dienste, die Windows nur verlangsamen und unter Umständen sogar ein Sicherheitsrisiko darstellen. Download xp-AntiSpy Mehr zu XP-AntiSpy: Legale Windows Hack Tools für mehr Freiheit

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

xp-AntiSpy

Windows-Systemeinstellungen anpassen in XP bis Windows 7

xp-AntiSpy
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000
Sprache:
Deutsch
Version:
3.98
Leserwertung:
4.46/5