Tipp

WhatsApp Klingeltöne: Eigenen Ton nutzen

Sonja U. Sonja U.

Seitdem Mobiltelefone salonfähig geworden und auch vom Ottonormalnutzer im Gebrauch sind, ist es Gang und Gäbe, den Klingelton so anzupassen, wie man es selbst gerne hätte. Das hat sich auch mit den Smartphones nicht geändert. Heute lassen sich sogar die WhatsApp Klingeltöne anpassen. Ein paar Vorschläge für geniale Töne – etwa über die kostenlose ZEDGE App – sowie Leitfäden, wie Ihr am besten vorgeht, stellen wir Euch hier bereit.

Individuelles Smartphone durch WhatsApp Klingeltöne

Schon damals, noch vor Smartphone-Zeiten, gab es einen regelrechten Run auf individuelle Klingeltöne. Irgendwann konnte man selbst zum Komponisten werden und mithilfe von kurzem oder langem Tastendruck eigene Melodien komponieren – natürlich im damals noch standardmäßigen Handygedudel. Kurz darauf tauchten Jamba und Co. auf, die mit ihren berüchtigten Sparabos neben pixeligen Bildern sogar irgendwann polyphone Klingeltöne auf die Geräte brachten. Und dann schließlich kam die Zeit der Musikdatei-Integration: Der Lieblingssong als Klingelton? Ja bitte!

WhatsApp Klingeltöne
Ihr sucht individuelle WhatsApp Klingeltöne und wollt wissen, wie Ihr diese einstellen könnt? Dann lest hier weiter. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Auf dem Smartphone, das als wahres Multimediagerät daherkommt, ist es ein Leichtes, ganze Lieder als Ton zu verwenden. Wer nicht direkt ein Lied nutzen möchte, hat unter anderem mit der ZEDGE App eine riesengroße Auswahl an Tönen für alle Situationen und aus allen möglichen Bereichen zur Verfügung.

Die aktuell besten Sounds für den Messenger

ZEDGE gibt es übrigens auch als Website. Wir haben hier ein paar Töne zusammengetragen, mit denen Ihr zurzeit auf jeden Fall die Helden in Eurem Freundes- und Familienkreis seid. Über die Links könnt Ihr sie einfach herunterladen und – wenn Ihr am PC sitzt – auf Euer Smartphone übertragen. Oder Ihr greift direkt vom Handy aus darauf zu. Oder aber Ihr geht den Weg über die kostenlose App. Aber jetzt erst einmal unsere Vorschläge. Einfach auf die Links klicken:

Töne im Messenger ändern: Gar nicht so schwer

Die WhatsApp Klingeltöne selbst einstellen ist gar nicht so schwierig – zumindest bei einem Android-Smartphone. Und dabei lässt sich nicht nur der Benachrichtigungston ändern, sondern auch der Ton, mit dem sich WhatsApp-Anrufe bemerkbar machen. iPhone-Nutzer können im nächsten Abschnitt weiterlesen.

Unter Android sind generell die Töne eingestellt, die über die Systemeinstellungen schon für reguläre Anrufe und Benachrichtigungen gelten. Es lassen sich jedem Nutzer aber auch individuell eigene, auch zuvor heruntergeladene Töne für Anrufe und Benachrichtigungen zuordnen – und zwar direkt über den Messenger:

  1. Öffnet dazu WhatsApp und sucht Euch den Kontakt heraus, dem Ihr einen individuellen Ton verpassen wollt.
  2. Öffnet den Chat und tippt auf den Kontaktnamen (nicht auf das Bild).
  3. Im Profil tippt Ihr auf „Eigene Benachrichtigungen“ und setzt im sich öffnenden Fenster oben rechts das Häkchen. Nun könnt Ihr die Töne für Nachrichten und Anrufe anpassen.
  4. Sobald Ihr einen Ton anpassen wollt, öffnet sich ein Popup mit allen Möglichkeiten, die Ihr habt – darunter auch heruntergeladene Klingeltöne.

Hinweis: Die WhatsApp Klingeltöne, die Ihr nutzen wollt, müssen im „Audio“-Ordner auf Eurem Gerät abgespeichert sein.

WhatsApp Klingeltöne Android
Auf dem Android-Smartphone könnt Ihr jedem Kontakt einen individuellen Klingel- und Benachrichtigungston zuweisen. (Bild. Screenshots WhatsApp/Redaktion)

Ein kleiner Umweg auf dem iPhone

Die Benachrichtigungstöne lassen sich bei WhatsApp für iPhone leider nicht durch eigene Töne ändern. Dem Nutzer wird allerdings eine Reihe verschiedene Töne zur Verfügung gestellt. Lediglich eigene könnt Ihr, zumindest in älteren iOS-Versionen, nicht hinzufügen, da Apple nur bestimmte Sound-Dateien zulässt. So findet Ihr die Töne, die Ihr zur Auswahl habt:

  1. Öffnet WhatsApp und ruft die Einstellungen auf.
  2. Wählt den Eintrag Mitteilungen.
  3. Hier werden Euch nun verschiedene Klingeltöne gelistet, die Ihr für Nachrichten, Gruppennachrichten und WhatsApp Anrufe einstellen könnt.

Eine Besonderheit ab iOS 10: Seit iOS 10 ist die Anruffunktion bei WhatsApp integriert. Der WhatsApp Call Klingelton ist dabei der Klingelton, der sich auf dem iPhone jedem Kontakt zuordnen lässt. Hier könnt Ihr also auch individuelle Töne nutzen. Und das geht so:

  1. Öffnet die iPhone Kontakte App und sucht den Kontakt heraus, dessen Klingelton Ihr individualisieren wollt.
  2. Tippt auf Bearbeiten in der rechten Bildschirmecke.
  3. Wählt einen Klingelton aus.
  4. Startet das iPhone neu.

Ihr seht: Mit Android lassen sich WhatsApp Klingeltöne nach Belieben einstellen. iPhone-Nutzer haben zumindest ab iOS 10 für Anrufe eine Möglichkeit für Individualität.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

ZEDGE

Android mit imposanten Wallpapers & witzigen Klingeltönen aufpeppen

ZEDGE
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Englisch
Version:
5.12.2
Leserwertung:
3.5/5